Weisheit und Zerstörung

Einen nicht unbeträchtlichen Teil seiner Inspiration fand J.R.R. Tolkien in der germanischen Mythologie. Sein Fokus lag vor allem auf Gestalten wie Trollen, Zwergen und Elfen. Göttergestalten fielen dabei heraus - mit einer Ausnahme: Odin hinterläßt eine deutliche Spur in Tolkiens Epos. Jan Niklas Meier hat für uns diese Fährte aufgegriffen und weiter verfolgt.

» zum Text


Tolkien Toast 2015

Das neue Tolkien-Jahr beginnt - wie jedermann weiß - mit dem Toast auf den Professor. Von den Grauen Anfurten bis zum Einsamen Berg versammeln sich die Fans und ergeben ihr Glas auf den Mann, der Mittelerde möglich gemacht hat...

» Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Professor!

» Fotos vom Toast


"Die Schlacht der fünf Heere"

Eine große Delegation der Hannohirrim hat die Mitternachtspremiere des dritten und letzten Hobbit-Films besucht - eine herzliches Dankeschön an dieser Stelle an das Cinemaxx Hannover! Tags daruf gab es auch einen Infostand, wo wir als Tolkien-Experten für Gespräche zur Verfügung standen.

» Filmkritik auf tolkiengesellschaft.de

» Soundtrack-Analyse: die Kollegen von herr-der-ringe-film.de haben mal ganz genau hingehört

» Fotostrecke: Die Hannohirrim im Kino


Folge uns auf Facebook!
www.facebook.com/hannohirrim


Stammtischtreffen

Nächstes Treffen:
13. März
weitere Infos


Neu auf hannohirrim.de

DTG-News

Quelle: Deutsche Tolkiengesellschaft